®
  

GIRAFFENTRAUM®


Als ganzheitliches Konzept bezieht der Giraffentraum® sowohl pädagogische Kräfte und Kinder als auch - wenn möglich - Eltern mit ein. Es umfasst Seminare für ErzieherInnen und für Eltern, regelmäßige Coachings während der Einführungs- und Umsetzungsphase sowie ein Programm, das die Fachkräfte dabei unterstützt, die Thematik eigenständig mit den Kindern ins Leben zu bringen. Die Zeiträume sind variabel und individuell planbar. Empfohlen wird:


  • 2 Tage: Einführungsseminar in Gewaltfreier Kommunikation
  • 1 Tag: Projekt Giraffentraum und Auffrischung mit spezifischen Übungen zu Gewaltfreier Kommunikation mit Kindern (jeweils 1/2 Tag)
  • 2 Stunden: Elterninfoabend


An das dreitägige Seminar schließt sich die eigenständige Umsetzung des Giraffentraums® durch die pädagogischen Kräfte im Kindergarten an: die Geschichte über die Baby- und Mamagiraffe wird verbunden mit der Vermittlung der Gewaltfreien Kommunikation für die Kinder. Dies umfasst einen Zeitraum von 8-10 Tagen mit freier Gestaltung und wird durch ein Teamcoaching zur Umsetzung des Projekts begleitet (siehe Buch „Ich will verstehen, was du wirklich brauchst“ von Frank und Gundi Gaschler).


Der Elterninfoabend soll das Vertrauen in die Zusammenarbeit mit den Eltern stärken, indem Transparenz gewährleistet sowie ihre Zustimmung eingeholt wird, was für einen ganzheitlichen systemischen Einsatz notwendig ist.


In der Fortbildung werden den pädagogischen Kräften Elemente der Gewaltfreien Kommunikation spielerisch und effizient nähergebracht, um das Potential, das in Konflikten steckt, gewinnbringend zu nutzen. Geübt wird an praxisnahen Beispielen, die gerne auch von den Teilnehmern selbst eingebracht werden können (z.B. Konflikte mit Kindern, zwischen Kindern und im Alltag). 


Möchten Sie erfahren, wie dieses Projekt passend für ihre Institution konzipiert werden kann? Dann bin ich gerne für Sie da.